Reviews : DERBE LEBOWSKI / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DERBE LEBOWSKI

s/t

Format: LP

Label: Spastic Fantastic

Spielzeit: 14:33

Webseite

Wertung:


Mit einer einseitig bespielten 12“ gibt das Berliner Quartett mit dem großen Namen DERBE LEBOWSKI seinen (hm, nun) Longplayer-Einstand. Aber immerhin mit coolem Artwork im Inside-Out-Cover liebevoll aufgemacht und mit neun Songs am Start, von denen immerhin drei die Zwei-Minuten-Marke knacken.

Das Label schreibt etwas von „für Menschen mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne und geschwollenen Halsgefäßen“ und hat ausnahmsweise mal recht. DERBE LEBOWSKI spielen dabei eine Mischung von Sludge, Powerviolence und Crust, soll heißen: schleppende Teile stoßen auf Hochgeschwindigkeit und koppelnde Gitarren, dazu englisches Gebrülle über alles, was an dieser Welt scheiße ist.

Wenn ich ehrlich bin, würde ich bei dem Bandnamen allerdings sofort auf deutsche Texte umschwenken.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

PROSECUTION

THE PROSECUTION drücken live das Gaspedal mächtig durch: Angefangen bei Supportshows für Größen wie NOFX, Against Me! und Anti-Flag über Slots auf Festivals wie dem Open Flair, dem Ruhrpott Rodeo oder dem Taubertal Festival spielte sich die Band ... mehr