Reviews : DISTORTED PONY / Instant Winner :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DISTORTED PONY

Instant Winner

Format: LP

Label: Antena Krzyku

Webseite

Wertung:


Irgendwo in meinem Plattenschrank (jaaa, unter „D“) steht der Originalrelease dieses Albums, 1994 auf Trance Syndicate Records erschienen, jenem Southern Records-Sublabel, für das King Coffy von BUTTHOLE SURFERS mitverantwortlich war.

Da existierte die 1986 in Los Angeles gegründete Band schon ein paar Jahre und konnte neben ein paar Compilation-Beiträgen und drei EPs noch das 1992 auf Bomp! erschienene und von Steve Albini produzierte „Punishment Room“-Album vorweisen.

Auch den Nachfolger „Instant Winner“ nahmen DISTORTED PONY 1993 mit Albini auf – und hatten sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im April 1994 bereits aufgelöst. Bekannt wurde die Band gerade in Europa dennoch, Trance Syndicate hatte mit EFA einen guten Vertrieb, es wurde viel Promo gemacht, und wer damals noisige Musik à la BIG BLACK, THE JESUS LIZARD, SCRATCH ACID oder eben BUTTHOLE SURFERS goutierte, hatte ziemlich sicher auch dieses Album im Schrank stehen.

Fast forward nach 2018: Das polnische Ausnahmelabel Antena Krzyku (sprich: Antena Kschüku) hat das längst in Vergessenheit geratene Album (Klassiker ist etwas zu hoch gegriffen angesichts der geringen Bekanntheit der Band) in grünem Vinyl und mit Original-Textblatt neu aufgelegt und ich bin erstaunt, wie gut die Platte gealtert ist: Innerhalb des Noiserock-Minderheitengenres schlägt sich „Instant Winner“ – sicher auch wegen Albini am Mischpult – erstaunlich gut, klingt völlig zeitgemäß.

Apropos: seit 2010 ist die Band wieder aktiv, im Juni 2018 spielten sie ein paar Shows in Europa – und kommen hoffentlich bald wieder.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Suche

Ox präsentiert

DON'T WASTE (Y)OUR TIME FESTIVAL Mönchengladbach

Der Start einer neuen Festivalreihe in Mönchengladbach, veranstaltet durch Dr. Skap Records und Toothless Shows. Skatepunk / Punkrock / melodic Hardcore (Antillectual, Primetime Failure, Main Line 10, Überyou, Angry Youth Elite, Torpedo Dreigang ... mehr