Reviews : LOWLIFE / Welcome To A Crooked 21st Century :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LOWLIFE

Welcome To A Crooked 21st Century

Format: CD

Label: Bastardized

Spielzeit: 31:49

Webseite


LOWLIFE kommen aus Österreich und gründeten sich 2013. Das Quartett gehört eigenen Angaben nach zur VSHC-Posse und zählt somit zu den Buddies von SPIDER CREW und LIVE LIFE. Meine etwas durchwachsene Meinung zu den genannten Kumpels aus Wien (siehe Ox #130/135) setzt sich auch bei LOWLIFE fort.

Nach einem ersten Demo und einer Split-CD mit VEILSIDE auf Coretex Records ist „Welcome To A Crooked 21st Century“ nun das Debütalbum, veröffentlicht von Bastardized Records. Irgendwie machen die Wiener da einiges richtig, aber eigenständig, innovativ oder nachhaltig ist das alles leider nicht wirklich.

Besonders im letzten Drittel flachen die Songs musikalisch und textlich ab, so dass man sich besser auf die ersten zwanzig Spielminuten konzentriert. Der Mix aus Metal, ein wenig Beatdown und vereinzelten groovenden Elementen ist okay.

Aber auch nach mehrfachem Hören bleibt fast nichts im Ohr, das man als Trademark-Sound der Band erkennen könnte. Für ein Debüt sicherlich in Ordnung, viel mehr aber auch nicht.

Tobias Ernst

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MILLENCOLIN

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert gehören die Schweden MILLENCOLIN zur festen Definition von Skatepunk. Der Punksound von Sänger und Bassist Nikola Sarcevic, den Gitarristen Erik Ohlsson und Mathias Färm sowie Schlagzeuger Fredrik Larzon, ... mehr