Reviews : WLOCHATY / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WLOCHATY

s/t

Format: LP

Label: Nikt Nic Nie Wie

Webseite

Wertung:


WLOCHATY gründeten sich 1987 in Szczecin, Polen und sind bis heute aktiv. 1994 veröffentlichten sie ihr erstes selbstbetiteltes Album als Tape, das sich bisher 20.000 Mal verkauft hat. 1995 wurden die Aufnahmen von Nikt Nic Nie Wie – allerdings mit nur 15 Songs – anlässlich ihrer Deutschlandtour mit OI POLLOI im selben Jahr als LP veröffentlicht.

Jetzt hat das polnische Label das erste Album in seiner ursprünglichen Version mit allen 19 Songs als Doppel-LP neu aufgelegt. WLOCHATY spielten damals schnellen und eigenständigen Hardcore-Punk mit polnischen Texten, der sich in dieser Zeit stark an Bands wie CRASS, CONFLICT oder auch DIRT anlehnte.

CRASS werden auch an mehreren Stellen zitiert wie bei „Intro“ oder „Rebellia“, das mit der Ansage von Wattie (THE EXPLOITED) zu „Punks not dead“ von ihrer „Live On Stage“-LP beginnt und mit dem Chorus „Punk is dead“ von CRASS endet.

In ihren Texten setzten sich WLOCHATY mehr als kritisch mit ihrer Lebensumwelt und der eigenen Szene auseinander. Die Aufmachung des Doppelalbums ist sehr aufwändig, sehr schön gestaltet und die englischen Übersetzungen der polnischen Texte sind auf einem beiliegenden Plakat nachzulesen.

Ich habe WLOCHATY damals auf ihrer Tour mit OI POLLOI in Hannover live gesehen und war von ihnen und ihrer Wut sehr beeindruckt. Und das gleiche Gefühl stellt sich auch jetzt ein, wenn ich ihre LP nach einigen Jahren mal wieder höre.

Triebi Instabil

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

EMPOWERMENT

Zu Bohème für die Straße - zu Straße für den Club! EMPOWERMENT aus Stuttgart gehen ihren eigenen Weg und stehen für kompromisslosen Hardcore-Punk, der nicht nur aneckt sondern mit Wut und Chuzpé die Grenzen des Genres angreift. Ihre Ablehnung ... mehr