Reviews : SKRAECKOEDLAN / Eorbe :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SKRAECKOEDLAN

Eorbe

Format: LP

Label: Fuzzorama

Webseite

Wertung:


Das neue Album der Stoner-Rocker aus Norrköping, Schweden ist das Ergebnis einer ungewöhnlichen Kooperation des Trios mit einem Literaten. Die acht Songs erzählen eine Geschichte, geschrieben von Science-Fiction-Autor Nils Håkansson, speziell zugeschnitten auf die Musik von SKRAECKOEDLAN.

Die Songs vertonen die Stimmung und den Verlauf der Story. Eine Fantasy-Geschichte, die in den Zwanziger Jahren spielt und auf dem Universum von Cthulhu-Schöpfer H.P. Lovecraft fußt. Musikalisch eher Durchschnittsware.

Wuchtiger Stoner-Rock in acht ausführlichen Songs, äh Kapiteln. Nicht ganz so massiv, wie auf den ersten beiden Alben „Äppelträdet“ (2011) und „Sagor“ (2015), fast schon progressiv. Aber immer noch ein skandinavisches Schwergewicht.

In der Standard-Vinylversion erfährt man nicht viel über das spannende Konzept, es gibt aber auch ein limitiertes Boxset, in dem das Album auf zwei Scheiben aufgeteilt ist: die eine heißt „Earth:Above“, die andere „Earth:Below“.

In dieser Variante gibt’s mehr zur Geschichte von „Eorbe“, was übersetzt Erdball heißt. Oder man schaut sich einfach auf YouTube die wirklich gut gemachten Videos zu den einzelnen Tracks an.

Zum Beispiel „Elfenbenssalarna“ von Mats Ek. Eine Geschichte voller bärtiger langhaariger Männer, Schneelandschaften, mysteriösen Fremden und Turnschuhen.

Wolfram Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Das aktuelle ROGERS Album „Augen auf!“ ist eine aufrüttelnde, eine aufregende Angelegenheit, die nicht zeitgemäßer auf Punkrocklevel sein könnte, ohne dabei in Epigonentum zu verfallen und einfach die Erfolgsrezepte von BROILERS oder TURBOSTAAT ... mehr