Reviews : DEAD MAN’S HAND / We’ve Decided: Folk! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEAD MAN’S HAND

We’ve Decided: Folk!

Format: CD

Label: Palmo

Spielzeit: 46:19

Webseite

Wertung:


Nett ist es, das neue, dritte Album der Leipziger DEAD MAN’S HAND, und um welches Musiksubgenre es sich dabei handelt, sollte schon vom Titel her klar sein. Folk, Folks! In 13 Songs huldigen und zelebrieren die vier Folkies ihre Liebe zur irischen Folkrock-Variante.

Beerdrinking meets Storytelling. Geht immer, wenn auch der Innovationsfaktor gleich Null ist. Die musikalische Umsetzung entspricht den üblichen Genrestandards und der Unterhaltungsfaktor ist durchweg im grünen Bereich; bezogen auf Irish Folk ein echtes Gütesiegel.

Ein paar nette Stunden im Pub, oder ein feuchtfröhlicher Konzertabend sind garantiert. „Tell me ma“ zum Beispiel ist eine astreine Stimmungskanone, die genau so fiddelt und dudelt, wie Folks es lieben.

Megamonsterhits werdet ihr hier nicht finden, dafür aber eben einige nette Songs im Stile der unerreichten Genre-Ikonen (DUBLINERS, POGUES), sauber und unaufgeregt gespielt, und eben so folkig und grün wie für Iren im Herzen möglich.

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Verwandte Links

Reviews