Reviews : ROMANS / :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Filme - Reviews

ROMANS

Format: DVD / Blu-ray

Label: OFDb Filmworks

UK 2017


Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche ist ein globales Problem und bekommt seit Mitte der 1990er Jahre endlich größere öffentliche Aufmerksamkeit. Dennoch wird sexueller Missbrauch weiterhin von Vertretern der Kirche systematisch vertuscht und die Schuld der Täter relativiert, zumal auch lange keine strafrechtliche Verfolgung der Täter stattfand.

Weswegen auch viele Opfer erst nach Jahrzehnten ihre traumatischen Erlebnisse öffentlich machten und über dieses Tabuthema zu reden begannen. Bereits 2015 musste sich im spirituell angehauchten Spielfilmdebüt „The Pyramid Texts“ der Shammasian Brothers Ludwig und Paul ein alter Boxer Gefühlen wie Schmerz, Angst und Bedauern stellen, die tief in seinem Inneren verborgen waren.

Im Mittelpunkt von „Romans“ steht der von Orlando Bloom („Fluch der Karibik“, „Herr der Ringe“) gespielte Arbeiter Malky, der in seiner Heimatstadt beim Abriss der örtlichen Kirche mithelfen muss, in der er als Zwölfjähriger von einem Priester sexuell missbraucht wurde.

Dadurch kommt dieses verdrängte Kindheitstrauma wieder an die Oberfläche und Malky muss sich mit widersprüchlichen Gefühlen auseinandersetzen, die zu gewalttätigen Ausbrüchen gegen andere und sich selbst führen.

Schließlich wird er auch noch mit dem Priester konfrontiert, der dafür verantwortlich war. Wer den Briten Bloom bisher nur aus seinen großen Blockbustern kannte, wird überrascht sein über die rohe Intensität, mit der er hier einen von extremer Seelenqual aus seinem Alltag gerissenen Menschen spielt, der verzweifelt nach Wegen sucht, diese zerstörerische Kraft zu verarbeiten.

Der packend inszenierte und auch visuell hochinteressante Film verspielt leider am Ende mit seiner banalen und äußerst verlogen wirkenden christlichen Botschaft von Vergebung viel von seiner vorherigen Überzeugungskraft.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

A GLOBAL MESS Lesung

Eine Reise durch den südostasiatischen Underground: zwei Freunde auf der Suche nach Street Art, Punk und Feminismus. Jede Generation rebelliert aufs Neue gegen die Werte und Moralvorstellungen ihrer Eltern. Doch wen soll das noch schockieren, wenn ... mehr