Reviews : PIGHEADED / Rock N Roll Bloodbrothers :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PIGHEADED

Rock N Roll Bloodbrothers

Format: CD

Genre: Metal

Silverhead Rec.


Ich krieg die Krise. Stolz schreibt man im Info nieder, dass kein geringerer als der Geringste überhaupt, nämlich Tommy Hansen (oh-mein-Gott-der-Typ?!) von HELLOWEEN das Teil gemastert hat. Mit Brian May auf Tour, gabs laut Promo-Onkel euphorische Publikumsreaktionen (wahrscheinlich, nachdem beide Bands die Bühne endlich verlassen hatten).

Den Titel habt ihr vernommen? Gut. Die anstehende Tour heisst "Hellfire R'n'Roll Show". Dem Bandinfo kann ich nur einen originellen Nebensatz entnehmen. Da ist dann von "4 Biersüchtigen Kompromilos" die Rede.

Das Presseinfo kotzt mich echt an. Die Rückseite ist mit folgender Überschrift geschmückt: Marketing und Promotion-Kampagne Doppelpunkt: Man zählt in 26(!) Punkten faktisch auf, wem man alles so in den Anus gekrochen ist und welche Massnahmen ergriffen wurden, um den Verkaufserfolg zu maximieren.

Ich hätte da 'nen passenden Titel als Überbegriff für diese Art Promodünnschiss, den gibt's aber leider schon. "The great Rock n Roll swindle". Oder "Hell-sell-out (in Flames)" oder sowas.

So. Zur Mucke: Gerockt wird schon sehr, das Soundgewand haut mächtig fett auf die Kacke. Ich hör da irgendwie noch FAITH NO MORE raus, dann mal HELMET und viel wirklich gut umgesetzten Wüstenrock-drive und vor allem das Geldsegenverheissende HELLACOPTERS-Riff hier und da.

Grosses Potpourri von geschickt Geklautem. Also sehr fett wie gesagt, vielen Punkrockern wohl zu AC/DC und zu Festivalbühnentauglich. Namedropping als Stilmittel. Wenn mir beim durchhören so viele verschiedene Bandnamen einfallen, kann ich wohl kaum davon ausgehen, dass es sich um eine grosse Innovation handelt.

Ach? Wollt ja auch keiner? Wie Anspruchslos. 6. Setzen, Schweinegeköpfte! Dreizehn Tracks, die mich an meine heroische Vergangenheit als mofafahrenden GUNS'N'ROSES-Fan erinnern... Will ich das? Ich glaube nicht.

Der Spruch auf der Coverrückseite "copying kills rock n roll" klingt mir auch so'n bisschen zu arg nach Napster-Verklager. "Copying kills Major" find ich da sehr viel mehr Rock'n'Roll. Watt mir da an Attitüde entgegenschwabbelt ist mir doch 'n bisschen zu unpunkrock.

Tip: kacken gehen (zu MTV)!

Jörkk Mechenbier

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #42 (März/April/Mai 2001)

Suche

Ox präsentiert

GUM BLEED

Beijing, China? Warum auch nicht? Streetpunk der alten/neuen Schule mit vielen CLASH-Chören und offensichtlich fähigen Musikern, die im Grunde alles spielen können, was sie wollen, sich aber für klassischen Punkrock entschieden haben. Wem die ... mehr