Reviews : YETI GIRLS / Kitty Train LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

YETI GIRLS

Kitty Train LP

Format:

Genre: Punkrock/Hardcore

Wolverine, 18.- + 4 DM Porto


Ja, das ist eine Majorplatte ist keine Majorplatte. Hä? Na gut, so sieht's aus: Der Satanskult WEA hat sich die Seelen der YETI GIRLS gekauft, und weil man schließlich Punkrock ist, durfte das alte Label der Yetis die Vinylversion des neuen Albums in einer 2.000er(?)-Auflage veröffentlichen, die ausschließlich direkt oder auf Konzerten zu bekommen ist.

Ob die Rechnung aufgeht, die BATES beerben zu können, wird sich zeigen, ich sag da besser nix zu. Die Lala ist jedenfalls ganz in Ordnung: supersweete Popsongs mit eher behäbigem Punkfundament, irgendwo zwischen DICKIES, SLOPPY SECONDS, FASTBACKS und QUEERS, wobei ich freilich anmerken muß, daß mir erstens all die genannten Bands besser gefallen und die YETI GIRLS zweitens nie so locker-cool rüberkommen wie die BASEMENT BRATS.

Trotzdem, 'ne feine Scheibe für Freunde des englischsprachigen Sugarpunks ist das schon, die meilenweit über dem Debilrock des BATES anzusiedeln ist.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #26 (I 1997)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

A GLOBAL MESS Lesung

Eine Reise durch den südostasiatischen Underground: zwei Freunde auf der Suche nach Street Art, Punk und Feminismus. Jede Generation rebelliert aufs Neue gegen die Werte und Moralvorstellungen ihrer Eltern. Doch wen soll das noch schockieren, wenn ... mehr