Reviews : PANSY DIVISION / Total Entertainment! CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PANSY DIVISION

Total Entertainment! CD

Genre: Punkrock/Hardcore

alternativetentacles.com


Mit ihrem siebten Album sind PANSY DIVISION von ihrem langjährigen Label Lookout zu Alternative Tentacles gewechselt, und zwischen diesem und dem letzten Album ist verdammt viel Zeit vergangen. Na immerhin sind die Gay-Power-Popper aus San Francisco mit ihrem sonnigen Spaß-Punk noch dabei, was zudem die Hoffnung nährt, dass sie endlich mal wieder den Weg nach Deutschland finden, denn live sind sie wirklich unglaubliche Entertainer mit viel Spaß an der Interaktion mit dem Publikum.

Und täusche ich mich oder sind PANSY DIVISION musikalisch etwas gereift? Wo früher vor allem Quatsch gemacht wurde und das auch gesanglich durch so eine gewisse Quäkigkeit rüberkam, ist jetzt ein deutlich stärkerer Power-Pop-Einfluss feststellbar - wunderschön etwa "Spiral", ein fröhlicher Song über's Verlieren, das ist schon eine Kunst.

Verblüffend auch "No protection", das das Zeug hat zum Hit der Gay-Discos dieser Welt zu werden, eine bewusst cheesy Disconummer mit federndem Beat, komplett mit shitty Vocover-Effekten auf dem Gesang (und einem Text, der dazu mahnt Kondome zu benutzen) - nicht zu vergessen das grandiose "Who treats you right", der Opener des Albums.

Und so richtig saftig wird's dann in der Sport-Porno-Nummer "He whipped my ass in tennis, then I fucked his ass in bed" - her mit den geilen Tennistrainern... Wie man hört und liest ist dann also doch noch alles wie es war und sein muss: Total Entertainment! - in diesem Fall ein Versprechen, keine Drohung.

(57:25) (8/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #52 (September/Oktober/November 2003)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IGNITE

Als Fan von IGNITE hat man es echt nicht leicht. Man musste tatsächlich geschlagene neun Jahre auf das aktuelle Album „A War Against You“ warten. Doch das kannte man ja. So vergingen etwa zwischen den beiden Überalben „A Place Called Home“ und „Our ... mehr