Reviews : MULTI RELAX FOUNDATION / II LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MULTI RELAX FOUNDATION

II LP

Genre: Punkrock/Hardcore

Sulphur Sonic


Also nee, noch bevor ich auf diese hoffnungslos bemühte 5-Track-12"-Maxi-LP (meine Fresse, was für ein beschissenes Format!) eingehe, gibt es gleich einen fetten Abzug aller, aber auch aller, etwaiger Sympathiepunkte, die ich als erklärter (Neo-) 60s-Garage-Fan geben würde! Wirklich, meine Güte, wer zu dämlich ist, einer Promo-Platte einen mehr oder minder aufschlussreichen Waschzettel beizulegen, der scheint es ja nicht sonderlich nötig zu haben, seine lahme Scheibe an den Mann zu bringen.

Aber wer sogar vergisst, auf eine fiese neonfarbige Hochglanz-LP mit ekelerregendem Billig-"Comic"-Cover (noch mal ein riesiger Punkt-Abzug!!!) wenigstens eine e-mail-Adresse als Kontakt (von einer mittlerweile standardmäßig zu erwartenden Band-Homepage mal ganz abgesehen) draufzudrucken, der macht es mir verdammt schwer, überhaupt noch objektiv die Platte hören und beurteilen zu können.

Was die Band MULTI RELAX FOUNDATION (welcher gehirnamputierte Primat denkt sich denn bitte so einen Namen aus?) und ihre langweiligen 5 Songs, die wohl besser nie den Proberaum in Mannheim (vermute ich mal, da wurde jedenfalls aufgenommen) verlassen hätten, betrifft: Da geht gar nichts! Alles schon tausendfach gehört, alles bereits erfolgreich und verdientermaßen vergessen, nee Jungs, Fuck, lasst es einfach bleiben! Oder wechselt die Musikrichtung! Einzig allein eins funktioniert, wenn auch anders, als scheinbar gewollt: Die Band versucht, sich soundmäßig so was wie ein "gruseliges" (böser Pathos-Gesang und abgefuckte Orgel, das alles vorzugsweise in Moll, schauder!) Image zu geben.

Und in der Tat, ich fürchte mich wirklich zu Tode! Das einzige, was "relaxed" blieb, war mein Fuß (schlechtes Zeichen für eine Platte), meine Nackenhaare hingegen erfuhren eine königliche Erektion.

Vor Schrecken! Setzen, Sechs! You suck!!! (01/10)

Chris Virgo

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

OFF WITH THEIR HEADS

Es gibt ja Menschen, denen begegnet man und findet sie spontan sympathisch. Personen, die man trifft und bei denen man sofort spürt, dass sie das Herz an der rechten Stelle haben, dass man die gleichen Interessen hat und nach ein paar Stunden schon ... mehr