Reviews : ARIEL PINK’S HAUNTED GRAFFITI / The Doldrums CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ARIEL PINK’S HAUNTED GRAFFITI

The Doldrums CD

Paw Tracks


Mach ich doch den Brief vom Joachim auf, und die erste CD, die mir entgegenleuchtet, hat auf dem Cover einen Typen mit freiem Oberkörper und Corpsepaint, der mit einem Kreuz auf dem Bauch bemalt ist und einen Pentagramm-Gürtel um die Hüfte trägt.

Der Geselle ist an einer Eisenstange gekreuzigt und das Bild wirkt ziemlich verschwommen, psychedelisch und düster. Na super, dachte ich, endlich mal sowas richtig Fieses, und damit wanderte die pinke CD direkt in den Player.

Nach der Hälfte hab ich sie wieder ausgemacht, denn meine Erwartung traf das kaum und meine momentane Stimmung verlangte nicht nach derart Sound. Halt Stop - das hier ist nicht Scheiße, das ist schon gut, aber man muss echt hinhören.

Dieser Ariel Pink ist der einzige auf Paw Tracks, der nicht mit dem ANIMAL COLLECTIVE in irgendeiner Art was zu tun hat. Trotzdem waren die Leute des Labels (und das A.C.) so von seiner selbstproduzierten und zu Hause aufgenommenen Demo-CD begeistert, dass sie jene direkt rausbrachten, allerdings ergänzt durch ein paar neuere Bonustracks.

Es gibt doch da diesen Typen aus San Francisco - Devendra Banhart - und in die Richtung muss man sich das Vorstellen, nur bei weitem nicht so niedlich und eingängig, sondern eher urban, drogenschwanger und verstörend.

Die Aufnahme ist Minimalismus pur - Gitarre und Keyboard -, alle Beats sind selbst eingesungen, also nix Schagzeug oder dergleichen. Ein Soundbrei quasi, dumpf und - wie soll ich sagen? - an so eine Supermarktbeschallung erinnernd.

Dazu dringt irgendwie aus dem Hintergrund der Gesang des jungen Mannes, und man steht echt im Regen und fragt sich, was er einem wohl damit sagen will. Ich glaube aber, ich komme da noch drauf, und solange werde ich diese CD hören.

Eventuell habe ich aber auch nur noch nicht die richtige Droge gefunden, mittels derer man darauf abgehen kann. (62:46) (?)

Frank Schöne

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr