Reviews : SPLATTERDANDY / Terrorista CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SPLATTERDANDY

Terrorista CD

Popup Records/Edel Contraire


Angelehnt an THE CLASHs "Sandinista" veröffentlicht der Berliner Konzeptkünstler Robert Defcon alias SPLATTERDANDY sein Debütalbum "Terrorista" auf dem rührigen Hamburger Popup-Label. Musikalisch gibt es auf "Terrorista" einen wilden Soundclash aus ekstatischen Electrobeats, mellow Dubsounds, Brechstangen-Hiphop und kickendem Ragga, der äußerst funky und weird daher kommt.

Künstler wie GONZALES, COBRA KILLER oder LE TIGRE sind hier nicht fern. Textlich geht es bei Defcon mächtig provokant, pornografisch, (anti-)hedonistisch und wirr zu! Der Splatterdandy weiß genau, wie man Medien und Konsumenten billig provoziert.

Mal kokettiert er gewollt fragwürdig mit der widersprüchlichen Nazisymbolik seines Covers, mal mutiert er zum Hiphop-Asi im Sido-Gewand. Mal verhöhnt/huldigt er Spex-Chafredakteur Uwe Viehmann in "Viehmannator" oder "verehrt" Herrn Stuckard-Barre mit dem Stück "Kokain".

In jedem Falle polarisiert er seine Zuhörer und Kritiker deutlichst und nachhaltig. (41:06) (07/10)

Frank Dietrich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Suche

Ox präsentiert

ZSK

Viele Bands finden sich zusammen, weil sie besonders gute Musiker sind. ZSK haben sich gegründet, weil sie beste Freunde sind. Drei Akkorde mussten für den Anfang reichen. „Punkrock mit Herz und Hirn“, stand 1997 auf den allerersten Tourpostern von ... mehr