Reviews : FONY / Mercy After Fiction CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FONY

Mercy After Fiction CD

Format: CD

Headroom


"Schublade auf, Band reingesteckt, Schublade zu, fertig ist das Review!" So einfach hätt's gehen können, ist es im Falle von FONY aber nicht. Ich kann die richtige Schublade spontan nicht finden und gerade das freut mich auch irgendwie: nun kann ich mit meinem Bandnamen-Wissen protzen und versuchen den Sound der Band zu beschreiben.

Verdammt! Warum will mir nicht eine Band einfallen, die auch nur annähernd das vollbringen, was FONY auf "Mercy After Fiction" so exzellent gelingt: hier entwickelt eine Band eine Stimmung, wie es eigentlich nur DREDG oder ENGINE DOWN geschafft haben.

Ha! Hab ich doch zwei Bands gefunden, die den Vergleich aufnehmen können. Jedoch sind die Referenzen nicht zu offensichtlich: die Stimme ist natürlich anders als bei DREDG, die Gitarren sind nicht so experimentell, aber das Zusammenspiel zwischen Bass und Schlagzeug und auch die Atmosphäre, die erzeugt wird, kann man schon vergleichen.

Darf man nun nach dem Sinn eines Plattenerwerbes fragen? Muss alles rational ergründet und abgewogen sein oder sollten wir uns romantisch von dem beeinflussen lassen, worum es wirklich geht? Besorgt euch diese Platte! (8)

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #66 (Juni/Juli 2006)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SBÄM FEST AT-Wels

Beim SBÄM FEST FALL EDITION 2 treten innerhalb von zwei Tagen 16 Bands auf einer Bühne auf. Punkrock at it's finest! ... mehr