Reviews : SCARED Of CHAKA / Crossing With Switchblades LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SCARED Of CHAKA

Crossing With Switchblades LP/CD

Format: CD

(Hopeless/Flight 13)


Hehe, sehr schön, diese Beschreibung im Info zum neuen SCARED OF CHAKA-Album: "punk rock... ...that doesn't a) suck b) sound like BLINK 182 c) look like BLINK 182 d) suck". Noch Fragen? Danke, Ende der Besprechung.

Das heisst, nee, ein bisschen was will ich auch noch loswerden. Etwa, dass das neue Album der zwischenzeitlich zum Duo geschrumpften Band, die zudem von Albuquerque nach Portland bzw. Seattle umgezogen ist, einen weiteren Höhepunkt in deren Diskographie darstellt.

14 neue Songs, darunter ein fremder, nämlich "It's alright with me" von den ZOMBIES, und drei wunderschöne, hmpf, Balladen, ja, wirklich wunderschöne schmusige Rock'n'Roll-Lovesongs. Was nicht heissen soll, dass SOC verlernt hätten richtig Gas zu geben.

Dabei sind die frühen Tage, als hyperaktiver Punkrock mit DICKIES-Touch gespielt wurde, längst vorbei, wobei sich SOC davon nicht mit einem Bruch verabschiedet haben, sondern vielmehr mit jeder Platte konsequent weiter in Richtung ihrer Roots gegangen sind, zu denen auf jeden Fall der Sixties-Rock'n'Roll gehört.

Punkrock im klassischen Sinne sind sie dabei trotzdem geblieben, haben sie doch nichts übrig für langweilige Authentizität. Eine rundum großartige Platte, die im Ox-Büro über Tage mehrfach am Stück durchlief, und das will was heissen.

Yeah!!!

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #44 (September/Oktober/November 2001)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

HELL NIGHTS FESTIVAL Köln

Jedes Jahr an Halloween laden Europas Horrorpunks Nr. 1 – THE OTHER - aufregende Bands aus aller Welt ein, um mit ihnen Halloween zu feiern. Seit 2002 hat sich ihre Heimatstadt Köln dadurch zum weltweiten Horror-Punk-Halloween Wallfahrtsort ... mehr