Reviews : ARIEL PINK’S HAUNTED GRAFFITI / House Arrest CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ARIEL PINK’S HAUNTED GRAFFITI

House Arrest CD

Format: CD

paw-tracks.com


Das kommt mir vor, als würde Ricky King auf einem indischen Bazar Straßenmusik machen, mit einem alten Röhrenradio als Gitarrenverstärker. Okay ich geh noch mal auf die Bremse und fange von Neuem an. Ich bin überzeugt, dass es Hörer gibt, die würden das, was Ariel Pink hier mehr oder weniger im Alleingang im Wohnzimmer mit 8-Spur-Cassette aufgenommen hat, als genial abfeiern.

Mir persönlich ist die Musik zu verschroben, wenngleich ich doch an einigen Stellen schmunzeln muss. Der CD ist ein gewisser Humorfaktor zu eigen, von dem ich allerdings nicht weiß, ob das in der Absicht des Künstlers lag.

Sagen wir es mal so, wenn das humorvoll gemeint ist, dann spricht einiges für Genialität, wenn aber trockener Ernst hinter der Sache steht, bin ich überfordert. Der Sound ist extrem eigenwillig, schwankt zwischen sehr schrägen und doch manchmal schönen Melodien, verspielt programmierten Verzerrungen und verqueren Gesangseinlagen.

Irgendwo im Hintergrund tauchen gelegentlich noch eventuell sogar unbeabsichtigte 80er Wave-Hommagen auf. Das Ganze in einer Aufnahmequalität, die nicht der Rede wert ist. Sammler schräger Musikergüsse sind gut beraten, sich die CD anzuschaffen.

Um zu später Stunde auf einer wilden Feier ein Ass im Ärmel zu haben, lohnt sich die Anschaffung ebenso auf alle Fälle. Zu allen anderen Anlässen hat man immerhin noch viel Spaß, wenn man verständnislose Blicke auf sich ziehen wird.

(66:16) (06/10)

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SICK OF IT ALL

Die 1986 im New Yorker Stadtteil Queens gegründeten SICK OF IT ALL sind seit gut 26 Jahren in der Besetzung Lou Koller (voc), Craig „Ahead“ Setari (bs), Pete Koller (gt) und Armand Majidi (dr) unterwegs und veröffentlichten jüngst ihr zwölftes ... mehr