Reviews : JENS LEKMAN / Oh You're So Silent Jens CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JENS LEKMAN

Oh You're So Silent Jens CD

Format: CD

Secretly Canadian/Cargo


Für manche Menschen ist Jens Lekman, der in Schweden wohl tatsächlich ein Star ist, ein echtes Popmusik-Genie. "Oh You're So Silent Jens" bietet jedenfalls genug Material, um sich selbst ein Bild davon zu machen, denn hier gibt es 17 Songs aus den Jahren 2003 und 2004, teilweise von bereits raren, ausschließlich in Schweden erschienenen Platten, die Lekmans musikalische Bandbreite gut veranschaulichen.

Sieht man mal von seinem unspektakulären, wenig bemerkenswerten Leiergesang ab, besitzt Lekman ein gutes Händchen für diesen verspielten, barocken LoFi-Pop mit Spielzeugland-Instrumentierung und dazugehörigem naiven Charme, der an BELLE & SEBASTIAN, ARAB STRAP, BEAT HAPPENING - die Lekman hier auch direkt samplet - den Norweger Thomas Hansen aka St.

Thomas (allerdings ohne Country), Morrissey oder Beck erinnert, aber ebenso Erinnerungen an den vor Kitsch triefenden Pop der 50er und 60er weckt. Vor allem "Jens Lekman's farewell song to Rocky Dennis" ist mit seiner wundervollen Pianomelodie und den zarten Streichern ein schönes Beispiel für Lekmans gut konstruierte und clevere Popwelten, die oft aus subtil arrangierten Zitaten bestehen, was nicht unbedingt dessen songwriterische Eigenleistung schmälert, denn was ist noch wirklich neu? Und wenn man sich "I saw her in the anti war demonstration" anhört mit seinen BYRDS-Gitarren und etwas weniger exzentrischen Morrissey-Harmonien fragt man sich sowieso, warum der Mann in England nicht auch schon ein Star ist, wo man ja für solches Spinnertum immer sehr empfänglich ist.

(07/10)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr