Reviews : PARIAHS / s/t CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PARIAHS

s/t CD

Format: CD

Fading Ways/Soulfood


Die PARIAHS aus dem kanadischen Kingston veröffentlichen mit ihrem dritten Album eine Platte, die zwar nicht außergewöhnlich, aber dennoch nett ist. Die vierköpfige Band verbindet in neun Songs Punk- und Rock'n'Roll-Elemente zu einem Sound, der mal an die BACKYARD BABIES und die RAMONES, mal an AC/DC und GLUECIFER und manchmal an rauhe Songs von MONSTER MAGNET erinnert.

Dabei ist die Produktion des Albums gut und einige Songs werden sogar zu kleinen Ohrwürmern, etwa "Night time of knives", ein Midtempo-Song, dessen einfacher, aber mitreißender Refrain das Stück einprägsam macht.

Alles in allem kann ich als jemand, der kein unbedingter Punk'n'Roll-Fan ist, doch ein wenig Freude an den PARIAHS finden. Denn das, was die Band macht, das macht sie gut. Die Arrangements stimmen, bei vielen Songs wechseln sich rockige Soli mit punkig geradlinigen Strophen ab und die Refrains laden bei vielen Songs zum Mitwippen ein.

Besonders gut gefällt mir der letzte Song des Albums "(Me I'm) Wild heat", indem die Band kurzzeitig aus dem Punk'n'Roll-Rahmen ausbricht, eine aufwendige Basslinie mit einem wütenden Gesang zusammen bringt, um schließlich beides in einem tollen Refrain aufzulösen.

Wenn die PARIAHS mehr solche Momente auf ihren zukünftigen Alben spielen, dann wird die Band außergewöhnlich gut. So, wie sie heute klingen, sind sie nett, ihr Sound ist aber zu kalkulierbar.

(28:58) (06/10)

Lauri Wessel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Suche

Ox präsentiert

SHORELINE

Musikalisch bewegt sich die junge Band SHORELINE aus Münster im Spannungsfeld von THE MENZINGERS bis hin zu TITLE FIGHT und vereinen ihre Wurzeln aus dem Punkrock mit frischen Einflüssen aus Emo und Indie. SHORELINE spielten bereits ausgedehnte ... mehr