Reviews : PATTI SMITH / Horses 2CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PATTI SMITH

Horses 2CD

Format: CD

Arista/Sony


Wer an dieser Stelle erwartet, darüber aufgeklärt zu werden, wer Patti Smith ist, den muss ich enttäuschen, denn das Lebenswerk dieser emanzipierten Frau, die eng mit der frühen New Yorker Punkszene der Mittsiebziger verbunden ist, lässt sich nicht in die wenigen Zeilen einer Rezension pressen.

Ich empfehle daher Un- oder Halbwissenden einen Blick in die Biografie auf allmusic.com zu werfen. Bei "Horses" in der 2005-Version handelt es sich um die neu gemasterte Version des 1975 mit John Cale als Produzent eingespielten Debütalbums, aufgewertet um ein dickes Booklet (nebst Klapp-Digipak) mit alten wie neuen Fotos von Patti Smith und Band sowie diversen Linernotes - und natürlich der Bonus-CD, die einen 2005 entstandenen Livemitschnitt aus der Royal Festival Hall in London enthält, bei dem Patti Smith nebst Band 1:1 das "Horses"-Album nachspielten.

Auf dem wiederum findet sich gleich als Opener der Klassiker "Gloria", im Original von Van Morrison, dem Patti Smith einen abgewandelten Text verpasste, der mit dem legendären Satz "Jesus died for somebody's sins not mine" beginnt.

Weiter geht es mit dem reggae-angehauchten "Redondo Beach", aber auch das dreigeteilte "Land" gehört zu den herausragenden Stücken, wenngleich erst das übernächste Album, "Easter" von 1978, mit "Because the night" und "Rock n roll nigger" die beiden Überhits (neben "Frederic" von "Wave") enthält.

Aus heutiger Sicht mag es schwer erscheinen, zu erkennen, was an diesem Album nun spezifisch "Punk" gewesen sein soll, denn musikalisch scheint hier keine Verbindung zu NEW YORK DOLLS, DICTATORS oder RAMONES zu bestehen, aber es war eben die eher künstlerische Seite der New Yorker Szene ("Art Punk" wird hier auch mal als Begriff angebracht) wie auch die Attitüde, das Selbstbewusstsein, das politische Engagement, die Anti-Establishment-Einstellung, die jenseits musikalischer Klischees schon damals eine Definition von Punk darstellte.

Ein unverzichtbarer Klassiker, dieses Album - wie auch die drei anderen Frühwerke. (10/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ZSK

Viele Bands finden sich zusammen, weil sie besonders gute Musiker sind. ZSK haben sich gegründet, weil sie beste Freunde sind. Drei Akkorde mussten für den Anfang reichen. „Punkrock mit Herz und Hirn“, stand 1997 auf den allerersten Tourpostern von ... mehr