Reviews : SINCE BY MAN / Pictures From The Hotel Apocalypse CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SINCE BY MAN

Pictures From The Hotel Apocalypse CD

Format: CD

Revelation/Cargo


Das letzte Lebenszeichen von SINCE BY MAN ist schon über ein Jahr her, war damals auch nur eine EP ("A Love Hate Relationship") und konnte dem starken Eindruck ihres Revelation Records-Debüts "We Sing The Body Electric" nicht ansatzweise gerecht werden.

Dass hier jemand wirklich das Potential hat, REFUSED zu beerben, wird erst wieder auf dem jüngst erschienenen Nachfolger "Pictures From The Hotel Apocalypse" deutlich. Hier passiert besonderes; und das nicht nur deshalb, weil die Interpreten gelegentlich mit elektronischen Elementen arbeiten.

Der Unterschied zum Rest der schwerst verdaulichen DILLINGER ESCAPE PLAN/CONVERGE-Chaoscore-Fraktion ist ein anderer: "Pictures From The Hotel Apocalypse" fordert seine Hörer zwar klar heraus, bleibt aber auch jenseits der Destruko-Schmerzgrenze hörbar.

Denn irgendwo versteckt sich in Tracks wie "Young america" sogar der Soul... bevor erste, vorsichtige Tänzer von einer Synkopen-Attacke zurück an die Wand gedrückt werden. Selbst Melodien werden nicht nur als subtile Versatzstücke angedeutet, sondern manifestieren sich in "echten" Refrains, die manchmal gar im Ohr bleiben.

Und genau in diesen Details steckt bei aller Energie und Ideenreichtum der Kniff, mit welchem sich die Fünf auf Milwaukee ein recht individuelles Feld bestellt haben. Doch damit nicht genug: Wer sich durch das Booklet blättert, wird (wenn auch leicht verstört) feststellen, dass SINCE BY MAN ihre konzeptionellen Ideen auch visuell umsetzen.

"Pictures From The Hotel Apocalypse" erschließt sich so mit jedem Kontakt noch ein gutes Stück weiter und sollte die Band endgültig jedem als relevante Vertreter der gegenwärtigen Hardcore-Szene ins Bewusstsein rufen.

(39:21 ) (07/10)

Michael Streitberger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr