Reviews : HARAM / Drescher :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HARAM

Drescher

Format: CD

LP / Lovitt/Adagio 830 / adagio830.de


Album Nr. 2 der Band aus Arlington,VA, einem Vorort der US-Hauptstadt, der sich dadurch auszeichnet, dass das tollste Land der Welt dort auf einem riesigen Friedhof die für sinnlose Kriege gemetzelten "Helden" unter endlosen Reihen weißer Kreuze verbuddelt.

Wo auf dem ersten Album noch zwei Gitarren lärmten und wühlten, sind es jetzt drei, und der Bassist ist auch neu, den Gesangspart teilen sich gleich vier Leute, so dass HARAM sich zwischen erstem und zweitem Album mal eben neu erfunden haben, ohne jedoch den erprobten und geschätzten Sound über Bord zu werfen.

Erneut produziert von Jim Siegel, weben HARAM einen wunderbar dichten Post-Punk-Gitarrenrock-Sound, irgendwo zwischen SONIC YOUTH ("M Greene") und FUGAZI ("Centrum"), düster, drängend, wuchtig und noisy zugleich.

Durch die Kraft der drei Gitarren ist der Sound unglaublich dicht und warm, es treffen harsche Riffs auf harmonischen, mehrstimmigen Gesang, und das ist immer ein reizvoller Kontrast. Eigentlich eine recht konventionelle Platte, aber mit so viel Herzblut gespielt, dass man nicht anders kann als sie zu mögen.

Kommt in blauem Vinyl. (8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PAGAN

Die vierköpfige Band aus Melbourne besteht aus Nikki Brumen (Gesang), Xavier Santilli (Gitarre), Dan Bonnici (Bass) und Matt Marasco (Schlagzeug). In ihrer Heimat Australien sind PAGAN längst eine Kultattraktion und berühmt für ihre wilden, ... mehr