Reviews : UNIVERSAL GONZÁLEZ / Volume 2 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

UNIVERSAL GONZÁLEZ

Volume 2

Format: CD

CD / Trikont/Indigo / trikont.de


UNIVERSAL GONZÁLEZ machen auf ihrer zweiten Platte fast genau das Gleiche wie auf der ersten, wagen es die schnulzigen Texte von Jacques Palminger von Claudia González als deutsche Chansons vortragen zu lassen.

Wieder gelingt es ihnen dabei, nie peinlich oder gar nach Schlager zu klingen, doch die originellen Hits wie die Eindeutschung eines Genesis P.Orridge- oder eines Serge-Gainsbourg-Songs auf dem ersten Album fehlen hier leider.

Und auch die Attitüde inhaltslosem Wohlfühl- und Befindlichkeitspop mit ironischem (?) Wohlfühlpop zu begegnen versandet, politische Positionen sucht man vergebens, der Rückzug ins Private ist geglückt.

Versteht man Palmingers Texte dagegen als Parodie auf die Floskeln der Schlager- und Popkultur, dann kann man sich neben dem wunderschönen Gesang auch an der Ironie in der Ironie erfreuen.

(6)

Chris Wilpert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

JAYA THE CAT

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den JAYA THE CAT zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige ... mehr