Reviews : FUNCTIONAL BLACKOUTS / The Severed Tongue Speaks For Everyone :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FUNCTIONAL BLACKOUTS

The Severed Tongue Speaks For Everyone

Format: CD

CD / Dead Beat / dead-beat-records.com / 73:56/39:13


Leider sind sie schon wieder Vergangenheit: Die FUNCTIONAL BLACKOUTS aus Chicago, mit denen uns erst Criminal IQ Records vertraut machte und die dann auch Kleinformate auf anderen Labels veröffentlichten.

Sie waren eine jener wenigen aktuellen Bands, die Punkrock im puren Sinne als rücksichtslose, primitive, dem Zuhörer entgegen gerotzte Musik begriffen haben - HAMMERHEAD und DEAN DIRG waren bzw.

sind zwei hiesige Vertreter jener Denkschule, wobei mir die Amerikaner jedoch musikalisch am allerbesten gefallen. "The Severed Tongue ..." war/ist das zweite Album der Blackouts und erschien zuerst via Criminal IQ auf Vinyl, und wie auf dem titellosen Debüt wurden auch hier keine Gefangenen gemacht: Rock'n'Roll wird hier so roh und zerstörerisch aufgeführt wie es von den STOOGES auf "Metallic K.O." überliefert ist oder wie es einst die GERMS oder FLIPPER verstanden - und nach 14 Songs und knapp 30 Minuten ist auch schon wieder alles vorbei (der letzte Song läuft zwar 45 Minuten, ist aber eine reine Noise-Schleife).

Wer es da gerne etwas länger hat, greift zu "The Very Best Of The Monkees", denn hierbei handelt es sich um eine 18 Songs umfassende Outtake- und Single-Songs-Compilation, wobei die Lieder der Kleinformate nicht notwendigerweise 1:1 enthalten sind, sondern hier und da in anderen Versionen - der Sammler-Nerd möge das im Detail herausfinden.

Dazu kommen drei unveröffentlichte Tracks, und auch das CABARET VOLTAIRE-Cover "Nag nag nag" ist nicht von schlechten Eltern. (9)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

OFFENDERS

Die Italo-Kreuzberger OFFENDERS spielen seit Jahren einen grandiosen Sound zwischen OffBeat, Powerpop & Punk. Sie sind 2008 nach Berlin gekommen um von dort aus Europe und die ganze restliche Welt mit ihrem Sound zu erobern. Ihr Beat ist immer voran ... mehr