Reviews : SWINGIN’ UTTERS / Hatest Grits: B-Sides And Bullshit :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SWINGIN’ UTTERS

Hatest Grits: B-Sides And Bullshit

Format: CD

Label: Fat Wreck

Spielzeit: 77:08

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Seit 1992 am Start wird es denn auch für die Utters mal Zeit, so etwas wie eine „All-time-Compilation“ auf den Markt zu schmeißen – dachten sich wahrscheinlich die Protagonisten. Und acht Alben, diverse EPs, Singles und Split-Veröffentlichungen bieten echt eine Menge Stoff, der dieses Album locker füllen kann.

Man beachte die Spielzeit der CD. Es finden sich 26 „offizielle“ Songs darauf, bestehend aus raren B-Seiten, Demo-Versionen bekannter Songs und fünf unveröffentlichten Stücken. Eine Menge Covers sind auch am Start (insbesondere von COCK SPARRER).

Als Schmankerl gibt es am Ende noch sechs „Bonustracks“ (allesamt akustisch), auf die man meiner Meinung nach hätte verzichten können. Grundsätzlich zeichnet die Utters (und auch auf dieser Platte) ein folkig-punkiger, simpler Sound aus.

Massig Anleihen und Verweise zu beispielsweise THE POGUES, SOCIAL DISTORTION, SIMON & GARFUNKEL, STIFF LITTLE FINGERS und 77er- bzw. Streetpunk im Allgemeinen. Wer auf die DROPKICK MURPHYS steht, ist hier sicherlich auch gut bedient.

Also, für Fans der Band und des Genres ein Muss, für mich nicht wirklich.

Stephan Zahni Müller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #81 (Dezember 2008/Januar 2009)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LEVIN GOES LIGHTLY

Die Hüllen fallen lassen. Den Schutzpanzer ablegen. Nackt sein. Levin Stadler bricht mit dem Gewohnten. Dabei hätte doch alles beim Alten bleiben können. Sein Projekt LEVIN GOES LIGHTLY hat schließlich viele Adelungen erhalten: Die Cover-Version, ... mehr