Reviews : VALLEYS / Sometimes Water Kills People :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VALLEYS

Sometimes Water Kills People

Format: CD

Label: Semprini

Spielzeit: 39:03

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Wie passend, dass sich die Promo-CD so beharrlich ausschweigt über diese Band: Das passt wunderbar zum somnambul-verhuschten Countryfolk, den die Band hier zum Besten gibt. Also, ein Mann und eine Frau spielen hier, soviel ist sicher, singen doch beide.

Da fallen mir die grandiosen SLOW CLUB ein, wobei VALLEYS mehr deren nachtaktiver Gegenpol wäre, eine Art VELVET UNDERGROUND-Version davon. Denn dröhnende Gitarren und stoische, programmierte Rhythmen unterstützen die ansonsten spärlich instrumentierten Songs perfekt, wo es sich anbietet.

Eine tolle, schöne, traurige Platte, da wünscht man sich fast eine ausgewachsene Niedergeschlagenheit, damit „Sometimes Water Kills People“ einem aus der Seele spricht.

Christian Maiwald

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr