Reviews : HERE WE GO MAGIC / Pigeons :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HERE WE GO MAGIC

Pigeons

Format: CD

Label: Secretly Canadian

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 47:38

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


„Pigeons“ ist ein merkwürdiges Album. Es beginnt mit einem abschreckenden, funkig anmutendem Stück, bei dem mir die Kopfstimme des Sängers sofort auf die Nerven geht. Bereits bei Lied Nummer zwei ändert sich die Lage aber schon wieder, und HERE WE GO MAGIC legen einen eingängigen Shoegazer-Popsong vor, bei dem plötzlich auch die hohe Stimme passt und gefällt.

Nach dem gleichen Prinzip funktionieren auch die meisten folgenden Songs, die sich aus schönen Gitarrenmelodien, einem ruhigen konstanten Schlagzeug, elektronischen Flächen und der bereits erwähnten Kopfstimme zusammensetzen.

Hin und wieder fallen jedoch einige Nummer zurück ins Nervensägen-Schema und sorgen damit für eine Spur von Aussetzern, die sich durch das an und für sich gute, wenn auch nicht besondere Album ziehen.

Am besten lässt sich „Pigeons“ zusammenfassend mit dem Adjektiv durchwachsen beschreiben.

Gunnar Baars

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #90 (Juni/Juli 2010)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr