Reviews : GREENERY / Spit & Argue :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GREENERY

Spit & Argue

Format: CD

Label: Prosthetic

Spielzeit: 29:06

Webseite

Wertung:


Einen unpassenderen Namen hätte sich das in Long Beach, Kalifornien ansässige Konvolut aus wütenden jungen Männern nicht geben können. Das sind keine zarten Sprösslinge, die vorsichtig ihre Köpfe zwischen den Rissen im Beton hervorstrecken, sondern genau die, die mit Kipplaster und Planierraupe vorbeifahren, um das Wuchern von Grünzeug an solchen Stellen zu unterbinden.

Wenn man solch einen Job verrichten muss, ist Muskelkraft gefragt, und die bringt die Band allemal mit. Allen voran Bulldozer-Kapitän Matt, der tapfer gegen den Lärm, den seine Kollegen bei der Arbeit verursachen, anschreit.

Die Jungs verrichten solide Arbeit, für eine Beförderung wird es aber nicht reichen. Da müssten sie mehr leisten, als ein paar ausgelutschte Standards herunterzuzocken. Zudem wird diese Art von metallischem Hardcore in naher Zukunft gar nicht mehr von Menschen gespielt werden müssen.

Das übernehmen dann irgendwelche Maschinen. Das Ergebnis wird ähnlich ausfallen wie auf „Spit & Argue“. Aber die Herren können sich ja anpassen und in THE MACHINERY umbenennen.

Ingo Rothkehl

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

SWMRS

Bei SWMRS fühlt man sich kurz auf vertrautem Rock-Terrain, doch dann schmeißt das Quartett aus Oakland einem einen elektronischen Beat zwischen die Beine und lässt den werten Zuhörer ganz locker in einem Loop hängen. Aber keine Sorge, das ist schon ... mehr