Reviews : ALL ON BLACK / Weightless :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ALL ON BLACK

Weightless

Format: CD

Label: Black Death

Spielzeit: 35:25

Webseite

Wertung:


In den Hardcore-Bands OMISSION und RAZOR CRUSADE, welche beide auf Reflections veröffentlichten, waren Mitglieder der Niederländer ALL ON BLACK zuvor zu Gange – und das überrascht nach den ersten Tönen von „Weightless“.

Denn das ist schlichtweg unverkrampfter, straighter Rock, dem man das Präfix „Punk“ gerade noch so vorne anheften darf – das hört sich schwer danach an, als hätte man sich in den Vorgängerbands die Hörner abgestoßen und sich in komplexen Strukturen eine gewisse Routine in Sachen Songwriting erarbeitet, um jetzt mal eben alle Ecken und Kanten außen vor zu lassen.

Die Namenswahl gibt schon einen Hinweis, wohin es geht, denn die fiel auf einen exzellenten ALKALINE TRIO-Song auf „Good Mourning“. An die erinnert mich das aber nur bedingt, wenngleich sich andere Bezugspunkte deutlich hervortun: so musste ich bei „Blackethic“ sofort an THE CASTING OUT denken, „I know you know“ erinnert nach mehrmaligem Hören im Refrain an langsame NO FUN AT ALL und auch die guten alten SAMIAM schielen permanent ums Eck.

Ein bisschen fehlt mir manchmal das sprichwörtliche Salz in der Suppe, aber verblüffenderweise findet sich in allen elf Songs kein wirklicher Ausfall, und da werde ich bei der letzten SAMIAM-Platte schneller fündig.

Eine reife Platte, die sich höchstens auf Dauer etwas abnutzt.

Andreas Krinner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet wurden die DROPKICK MURPHYS 1996. Die Band aus Massachusetts zeichnet vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das ... mehr