Reviews : STRANGLERS / Acoustic In Brugge :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STRANGLERS

Acoustic In Brugge

Format: CD

Label: Earmusic

Vertrieb: Edel

Spielzeit: 73:40

Webseite

Wertung:


Ach ja, im 38. Jahr ihres Bestehens kommen nun auch die STRANGLERS auf die Idee, ein Akustikalbum zu veröffentlichen. Die 19 Titel wurden bereits 2007 bei einem Auftritt im Stadsschouwburg Cultuurecentrum in Brügge aufgenommen, es geht querfeldein durch die Bandgeschichte, auch nicht so bekannte und schwächere Songs wie „Old codger“ (die B-Seite der „Walk On By“-Single aus dem Jahr 1978) fanden ihren Weg auf die Setlist, während Hits wie „No more heroes“, „Something better change“, „Nice’n’sleazy“ oder „Peaches“ fehlen – von dem massenkompatiblen „Always the sun“ einmal abgesehen.

So rücken Songs wie „Princess of the street“, „Strange little girl“, „English towns“ oder „Don’t bring harry“ (damit ist übrigens kein nerviger Typ gemeint, sondern Harry dient hier als Umschreibung für die Droge Heroin) in den Vordergrund.

Es stellt sich allerdings die Frage, warum diese Songs erst nach fünf Jahren veröffentlicht werden, denn STRANGLERS-Fans werden bereits durch das neue Album „Giants“ gut bedient. Immerhin erscheinen die Songs, bis auf „Cruel garden“, in einem neuen Soundgewand.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr