Reviews : GREAT CYNICS / Like I Belong :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GREAT CYNICS

Like I Belong

Format: CD

Label: Bomber Music

Spielzeit: 34:48

Webseite

Wertung:


Die Londoner GREAT CYNICS sind mit ihrem gefälligen und leichtfüßigen Indiepunk der Soundtrack zum Frühlinganfang. Kaum tanzen ein paar Sonnenstrahlen, sieht man das Leben in ganz neuem Licht, vergessen ist die Winterdepression.

„Like I Belong“, das zweite Album von GREAT CYNICS, hat theoretisch alle Voraussetzungen für eine Sommerplatte, aber ein paar gute Ansätze machen eben noch keinen Hit, so wie ein paar Schwalben höchstens die Vorboten des Sommers sind.

Gerade die im Mittelpunkt stehende markante Stimme von Sänger Giles Bidder findet zu wenig Rückhalt in der sehr dezent geratenen Instrumentierung. Denn so eindringlich und direkt Bidder in das Mikro singt, so distanziert, verhalten und unaufdringlich wirkt der Rest der Mannschaft.

Ein Song wie „Waster“ mit Bassistin Iona Cairns am Mikro sticht zwar ganz klar hervor, doch generell vermeiden GREAT CYNICS jegliche Risiken. (Diese Band war auf der Ox-CD 107 zu hören)

Alex Schlage

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #107 (April/Mai 2013)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

SCHMUTZKI

Tja, wenn man seine Band SCHMUTZKI nennt, muss man sich nicht wundern, wenn man hier ein bissiges Dreieinhalb-Akkord-Monster zu bändigen hat. Dabei sind die Zutaten denkbar einfach: ein paar scharfkantige Riffs, dreckig getackerte Rhythmen und ein ... mehr