Reviews : LES THUGS / Come On, People! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LES THUGS

Come On, People!

Format: LP

Label: Slow Death

Webseite

Wertung:


Frankreichs internationaler Beitrag zur Punkrock-Geschichte ist überschaubar, zu sehr verstehen sich unsere Nachbarn kulturell gesehen auf die Bauchnabelschau. Eine der wenigen Ausnahmen waren die von 1983 bis 1999 aktiven LES THUGS aus dem westfranzösischen Angers, die es in diesen 16 Jahren auf acht Alben und mehr als 700 Konzerte brachten.

Im Gegensatz zu vielen ihrer Landsleute sangen sie auf Englisch, schon mit dem zweiten Album „Electric Troubles“ (1987) veröffentlichten sie auf dem englischen Vinyl Solution-Label, ihr fünfter Longplayer „I.A.B.F.“ erschien 1991 auf Alternative Tentacles, und die drei folgenden auf Sub Pop beziehungsweise Roadrunner – wer immer also in den späten Achtzigern und Neunzigern auf Konzerte ging und Platten kaufte, stieß seinerzeit gezwungenermaßen auf LES THUGS.

1999 dann die Auflösung, seitdem ist die Band in Vergessenheit geraten, nur 2008 gab es ein kurzes Lebenszeichen, als sie im Vorfeld eines Auftritts zum 20. Geburtstag von Sub Pop in Seattle eine kleine Warm-up-Tour in Frankreich spielten.

Bei dieser Gelegenheit wurde das Konzert am 10.06.2008 in Bordeaux mitgeschnitten, und diese Aufnahmen erblicken nun fünf Jahre später in Form des ersten LES THUGS-Live-Albums das Licht der Welt.

Schade, dass man die Band damals verpasste, denn der Vierer präsentiert sich hier in Bestform, erinnert daran, wie gut man diesen markanten, schwermütigen, von bissigen, dröhnenden Gitarren getriebenen Post-Punk einst fand, der mich immer wieder an die großartigen NAKED RAYGUN erinnert.

Es wäre mal an der Zeit, dass jemand eine Best-Of-Doppel-LP von LES THUGS zusammenstellt und veröffentlicht ...

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #108 (Juni/Juli 2013)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr