Reviews : MOVIELIFE, THE / This Time Next Year CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MOVIELIFE, THE

This Time Next Year CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Revelation


Mal wieder eine feine Scheibe aus dem Hause Revelation Records, das mittlerweile ein ganz schönes Spektrum an Musikstilen (Emo, Hardcore, Punk) abdeckt. Genau zwischen diesen drei Stühlen sitzen auch THE MOVIELIFE, die so manchen Leuten vielleicht schon vom "Emo Diaries IV"-Sampler bekannt sein dürften.

Mit weinerlichem Emocore haben die Jungs auf ihrem zweiten Album allerdings nichts am Hut, obwohl beispielsweise der letzte Track ("It´s Monday And Raining") durchaus in die Emo-Richtung geht.

Der Rest geht als melodischer Hardcore durch, der durch rotzige Punkrock-Elemente aufgepeppt wird. Als Vergleich müssen in diesem Fall Bands wie LIFETIME, SAVES THE DAY und KID DYNAMITE herhalten, was allein schon für den qualitativen Level von "This Time Next Year" sprechen sollte.

Ein erfrischendes Album, das ­ und dies ist vielleicht der einzige Kritikpunkt ­ mit knapp 27 Minuten Spielzeit etwas kurz ausgefallen ist. Aber in der Kürze liegt bekanntlich die Würze.

Elmar Salmutter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #41 (Dezember 2000/Januar/Februar 2001)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FUCKED UP

FUCKED UP aus Toronto ist es sicherlich zu verdanken, dass viele Indie-Kids ihre Berührungsängste mit hymnischen, aggressiven Hardcore überwunden haben. Schuld daran war zum einen das Meisterwerk „David Comes To Life“ aus dem Jahr 2011, zu dessen ... mehr