Reviews : SICKSICKSICK / Sweet Shiny Swan :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SICKSICKSICK

Sweet Shiny Swan

Format: CD

Label: Ghost Town Noize

Spielzeit: 40:24

Webseite

Wertung:


Das zweite Album – das Debüt erschien 2012 – der Regensburger SICKSICKSICK (die auch schon mal SICK SICK SICK geschrieben wurden) ist eine echte Überraschung. Die selbsternannten „Trashrocker“ treten in Trio-Besetzung an (vorne steht Heike, singt und spielt Bass, Gurke steht daneben und spielt Gitarre, hinten trommelt Pablo) und haben mit „Sweet Shiny Swan“ ein erstaunliches, abwechslungsreiches Album produziert, das mich phasenweise an die leider lange schon aufgelösten NEW WAVE HOOKERS aus Bamberg erinnert.

Heike kann alles, von süß und melodiös bis zu rotzig-röhrig, und musikalisch ist die Band, die zum Regensburger Musikerkollektiv Ghost Town Noize gehört, sehr breit aufgestellt: grungiges Abrocken à la frühe HOLE geht, aber auch garagepunkige Verführung („Naked & stoned“), klassischer Powerpop-Rock oder auch die eher skandinavische Neunziger-Schiene – und sogar an LE BUTCHERETTES fühle ich mich mal erinnert.

Die englischen Texte sind unterhaltsam, wenn auch manchmal recht „denglisch“, etwa darüber, seine bekifften Eltern beim Sex zu überraschen oder die tote Heimatstadt („Zombie city“). Richtig gut gelungen ist auch die Produktion: klar, direkt und druckvoll – saubere Arbeit!

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

Suche

Ox präsentiert

OFFENDERS

Die Italo-Kreuzberger OFFENDERS spielen seit Jahren einen grandiosen Sound zwischen OffBeat, Powerpop & Punk. Sie sind 2008 nach Berlin gekommen um von dort aus Europe und die ganze restliche Welt mit ihrem Sound zu erobern. Ihr Beat ist immer voran ... mehr