Reviews : LENTO / Fourth :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LENTO

Fourth

Format: CD

Label: ConSouling Sounds

Spielzeit: 45:11

Webseite

Wertung:


Nach Releases auf Supernatural Cat und Denovali ist die 2004 in Rom gegründeten instrumentale Post-Metal-Band nun bei ConSouling Sounds aus dem belgischen Gent untergekommen. LENTO sind Meister darin, dystopisch-atmosphärische Passagen mit bleischweren, massig groovenden Parts zu mischen, die im Gegensatz zur Musik vieler Genrekollegen eine gewisse Wärme ausstrahlen.

Spannung entsteht zudem durch die komplexe Rhythmik – hier sind nicht nur flächige Strukturen gefragt. LENTO schaffen es, das „Fehlen“ von Gesang durch stilistische Vielfalt zu kompensieren, durch permanente Tempowechsel – auf Raserei folgt totale Relaxtheit – Spannung und Abwechslung in ein Genre zu bringen, in dem andernorts oft nur noch reproduziert wird, mit dem Ergebnis, dass sich gepflegte Langeweile einstellt.

Wie viele NEUROSIS-Soundalikes soll man sich denn anhören? Dass die Produktion von „Fourth“ maximalst dynamisch und dabei nie technokratisch kalt, sondern schön wattig und warm ist, zeichnet die Durchdachtheit dieses Releases zusätzlich aus.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JAYA THE CAT

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den JAYA THE CAT zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige ... mehr