Reviews : B14 REVISITED / Lena Hofhansl :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

B14 REVISITED

Lena Hofhansl

Format: Buch

Label: Schmetterling

196 S., 12,80 Euro

Webseite


Eine junge Frau erbt von ihrem Vater, den sie nie kennen gelernt hat, ein Haus in Stuttgart. Wie sie feststellt, ist das Gebäude ziemlich heruntergekommen; im Erdgeschoss befinden sich die verstaubten Reste eines Schallplattenladens.

Im Keller hat sich zu allem Überfluss ein abgerissener Typ eingenistet, der sich Rotze nennt. Später erweist er sich als Sänger einer populären Band. Das ist der Ausgangspunkt von „B14 revisited“, dem ersten Roman von Lena Hofhansl.

Sie lässt ihre Geschichte in zwei Zeiten spielen: Im „Hier und Jetzt“ lernt eine junge Frau die aktuelle Musikszene der Stadt kennen, in der Vergangenheit wird das Haus besetzt. Dabei spielen Punks eine wichtige Rolle, der Vater der jungen Frau war damals einer der Hausbesetzer.

Wer nach Punkrock-Anleihen sucht, wird hier kaum fündig werden. Es ist ein Popliteratur-Roman, der starken Lokalbezug hat und im Prinzip eine Beziehungsgeschichte auf zwei Zeitebenen erzählt.

Echte Lokalitäten aus Stuttgart spielen ebenso eine Rolle wie die Musik von damals sowie Bands von heute. Ich fand die Geschichte unterhaltsam und durchaus spannend – man will wissen, wie die zwei Zeitebenen zusammenhängen –, einige Örtlichkeiten kannte ich von früher.

Der Roman schwächelt stilistisch gelegentlich, manche Schilderung des Jahres 1986 wirkt eher bemüht. Der Blick auf das heutige Musikgeschäft ist zudem recht romantisch – aber damit lässt sich zurechtkommen.

Gut gemacht ist die Entwicklung der Charaktere: Nach kurzer Zeit lebt und leidet man als Leser geradezu mit dem verträumten Hausbesetzer von 1986 und der jungen Erbin von 2015. Gelungene Unterhaltung, aber definitiv kein Muss.

Klaus N. Frick

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Suche

Ox präsentiert

AB GEHT DIE LUTZI FESTIVAL Rottershausen

AB GEHT DIE LUTZI! Das Festival für alle, die Festivals mögen, aber keine Menschenmassen, die nicht 150 € zahlen wollen und auch gern mal weniger bekannte Bands hören. Hier trifft Party um die Ecke auf Festivalfeeling pur, durchgeknallte Camper auf ... mehr