Reviews : CREAMS / Olympia II :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von ZSK „Hallo Hoffnung“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CREAMS

Olympia II

Format: CD

Label: Hidden Structures

Spielzeit: 41:16

Webseite

Wertung:


Superlative in Bandinfos? Nie eine gute Idee ... Als „vermutlich bestes deutsches Shoegaze-Album aller Zeiten“ wird „Olympia II“ da bezeichnet, als „vorübergehendes Magnum opus“ („das bedeutendste Werk eines Künstlers“), und ja, ich muss da etwas lachen, auch wenn mit den Adjektiven „vorübergehend“ und „vermutlich“ noch der Versuch einer Relativierung unternommen wird.

Aber gut, was weiß schon der „vermutlich beste Musikjournalist Deutschlands“ (Joachim H., der es wissen muss, über J. Hiller)? Fakt: Wie gut eine Platte wirklich ist, das beweist erst die Geschichte, das kann man nach drei, nach zehn, nach zwanzig Jahren sagen, im Vergleich einordnen.

Und dass dann wie hier prognostiziert so über die Band aus Leipzig, die 2016 ihr erstes Album veröffentlichte, geurteilt werden wird, wage ich ganz vorsichtig zu bezweifeln. „Olympia II“ ist ein gutes Album, aber Bands wie MOTORAMA oder A PROJECTION machen solchen den Geist des Achtziger-Post-Punk atmenden Sound schon etwas länger ...

und auch etwas besser. Mir fehlt etwas Druck, etwas Lärm, der eine oder andere herausstechende Song, und ... Shoegaze? Elemente davon sind vorhanden, aber von der Brachialität, der Noisigkeit der Helden des Genres finde ich hier nichts.

Aber wer weiß, vielleicht wird diese Rezension dereinst im dicken Buch „Die größten Irrtümer des Joachim Hiller“ ganz vorne stehen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Suche

Ox präsentiert

DONOTS

Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu ... mehr