Reviews : FAHNENFLUCHT / Beissreflex / K.O. System / Wer Wind sät ... :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FAHNENFLUCHT

Beissreflex / K.O. System / Wer Wind sät ...

Format: LP

Label: Backbite

Webseite

Wertung:


FAHNENFLUCHT sind eine relevante und wichtige Band, musikalisch und vor allem inhaltlich. Nicht nur wegen ihrer klaren Kante gegen Rechts, aber in Zeiten wie den aktuellen, natürlich umso mehr. „Eine ganz normale Story“ („Wer Wind sät ...“, 2006) könnte aktueller nicht sein.

Umso sinniger ist daher der Rerelease der ersten drei Alben der Rheinberger Band. Alle drei Longplayer sind erstmals überhaupt auf Vinyl erhältlich, kommen dazu in schicken Farben (red, milky, yellow) und in wertiger Aufmachung daher, und sind jeweils auf 500 Stk.

limitiert. Am Blick zurück lässt sich die Entwicklung des charakteristischen Bandsounds, vom ruppigen Haudrauf-Deutschpunk („Beissreflex“, 2000) hin zum messerscharfen, metallischen Punkgewitter neuerer Releases, sehr gut erkennen.

Folglich bietet „Wer Wind sät ...“ die musikalisch interessantesten Songs. Es ist einfach das bis dato ausgefeilteste Werk. Nicht mehr so ungestüm, dennoch kämpferisch und wütend wie selten zuvor.

Deutschpunk-Fans kommen um diese Trilogie nicht herum, Fans der Rheinberger sowieso nicht. Allein schon, um die Evolution „ihrer“ Band noch mal komprimiert nachzuhören. Und in puncto Aktualität haben die alten Songs (leider) nichts an Relevanz eingebüßt.

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #137 (April/Mai 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SIBERIAN MEAT GRINDER

SIBERIAN MEAT GRINDER stehen für einen rasanten Mix aus Thrash Metal, HipHop, Hardcore und Stoner-Rock. Die Texte sind prollig, aggressiv, aber nicht dumm – und partiell durchaus politisch. Im Gegensatz zu MOSCOW DEATH BRIGADE, wo auch einige Leute ... mehr