Reviews : SKINLESS / Savagery :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SKINLESS

Savagery

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 39:32

Webseite

Wertung:


Wenn die New Yorker SKINLESS in ihrem 26-jährigen Bestehen eines perfektioniert haben, ist es eine möglichst brutale Eröffnung ihrer Alben. Auch auf ihrem sechsten Longplayer „Savagery“ lässt es die Death-Metal-Truppe ordentlich krachen, um direkt mit einem kurzen Slam-Part einzusteigen.

Aber diesmal verschießt man nicht sein ganzes Pulver zu Beginn, sondern hält das Niveau durchgehend hoch. „Savagery“ hat einen durchgehenden Flow und Groove und überzeugt durch seine ausgeklügelte Gitarrenarbeit, die immer wieder durch abgefahrene Gitarrensoli aufhorchen lässt.

Der transparente, aber dreckige Sound sorgt für den passenden Unterton für die Mord-und-Totschlag-Texte, die Sherwood Adams Webber mit derben und variablen Growls vorträgt. Nein, inhaltlich waren SKINLESS nie etwas für Feingeister, aber leider nähert sich die Realität immer mehr der kranken Fantasie der Band an.

Eine Coverversion von „High rate extinction“ von CROWBAR rundet die gelungene Vorstellung ab.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SHORELINE

Musikalisch bewegt sich die junge Band SHORELINE aus Münster im Spannungsfeld von THE MENZINGERS bis hin zu TITLE FIGHT und vereinen ihre Wurzeln aus dem Punkrock mit frischen Einflüssen aus Emo und Indie. SHORELINE spielten bereits ausgedehnte ... mehr