Reviews : PRIMITIVE MAN / UNEARTHLY TRANCE / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PRIMITIVE MAN / UNEARTHLY TRANCE

Split

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 44:04

Webseite

Wertung:


Mit PRIMITIVE MAN und UNEARTHLY TRANCE haben sich hier zwei für den Normalbürger unhörbare Kapellen vereint – zum Intro sogar zur gemeinsamen Noise-Produktion, während danach jeder die für ihn typischen Pfade einschlägt.

PRIMITIVE MAN legen 19 Minuten ätzendsten Death-Doom vor, der mit erheblichen Noise-Elementen den Hörer tormentiert. Da fällt der Fön via Babyfon aus dem Badezimmer kaum ins Gewicht, sondern integriert sich perfekt in die Geräuschkulisse des Trios aus Denver.

Der New Yorker Gegenpart UNEARTHLY TRANCE ist da beinahe schon Easy Listening, zwar ultraheavy Riffs, aber trotz ordentlich Verzerrung auf dem Bass identifizierbare Melodien und Strukturen und aus der Wasserpfeife blubbernder Gesang.

Das lässt das Stoner-Herz höherschlagen und ist im Vergleich zu PRIMITIVE MAN ein versöhnlicher Ansatz beim Schinden von Kreaturen.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

SWMRS

Mit den ersten Takten der zweiten SWMRS-Platte „Berkeley’s On Fire“ spürt man sofort die Veränderung. Man fühlt sich kurz auf vertrautem Rock-Terrain, doch dann schmeißt das Quartett aus Oakland einem einen elektronischen Beat zwischen die Beine und ... mehr