Reviews : SHADOWPARTY / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SHADOWPARTY

s/t

Format: CD

Label: Mute

Spielzeit: 44:25

Webseite

Wertung:


SHADOWPARTY bestehen aus Gitarrist Josh Hager (ex-THE RENTALS und heute DEVO) und Bassist Tom Chapman (auch bei NEW ORDER aktiv) sowie dem NEW ORDER-Gitarristen Phil Cunningham und dem DEVO-Schlagzeuger Jeff Friedl.

Herausgekommen ist ein „klassisches“ und zugleich zeitgemäßes Synthie-Pop/Rock Album mit „Madchaster“-Einschlag mit Gitarren und Streichern sowie Gastauftritten von Sängerin Denise Johnson (PRIMAL SCREAM, A CERTAIN RATIO) und dem THE VERVE-Gitarristen Nick McCabe.

SHADOWPARTY haben, so wie NEW ORDER, keine Berührungsängste mit Pop und breiten Keyboard-Passagen im Geiste von ULTRAVOX. „Reverse the curse“ verliert sich etwas im Retro-Synthie-Sound und „Even so“ zieht seine Kreise zwischen Trockeneisnebelballade und streicherbetonter Kammermusik, wohingegen „Celebrate“ dann wieder eine Pop-Adaption von NEW ORDER ist, die den Sound von Manchester atmet.

Oft muss man auch an MONACO (1995-2000) denken, das NEW ORDER-Nebenprojekt von Peter Hook. SHADOWPARTY sind eine gelungene Kollaboration, bei der man die DEVO-Hälfte soundtechnisch nicht zwingend heraushört.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #140 (Oktober/November 2018)

Suche

Ox präsentiert

DONOTS

Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu ... mehr