Reviews : BLOWFUSE / Daily Ritual :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLOWFUSE

Daily Ritual

Format: CD

Label: Long Beach

Spielzeit: 33:33

Webseite

Wertung:


Melodicore ist sicherlich nicht mehr so groß wie zu seinen Hochzeiten in den Neunzigern, die Granden der Szene lassen teilweise schon recht lange auf neue Alben warten (das letzte von BAD RELIGION etwa ist von 2012) oder haben sich schon verabschiedet (NO USE FOR A NAME, R.I.P.

Tony Sly). Immerhin sind letztes Jahr NO FUN AT ALL und die SATANIC SURFERS zurückgekehrt. Dass die Szene aber weiterhin lebt, zeigen zum Beispiel die Spanier BLOWFUSE mit ihrem dritten Album „Daily Ritual“.

Etwas experimenteller sind sie geworden seit „Into The Spiral“ von 2013. So lassen sie in ihren klassischen Skatepunk nun bisweilen Crossover-Sounds einfließen: „Outta my head“ ist sehr funkig geraten und auch „Sunny daze“ klingt eher nach Crossover-Bands der Neunziger als nach Melodicore.

In ihren besten Momenten erinnern BLOWFUSE aufgrund der hohen, etwas nasalen Stimme von Sänger Oscar aber weiterhin mehr an die großartigen THE VINDICTIVES sowie NOFX als etwa an Classic-Stuff à la BAD RELIGION.

Eigentlich ist es ein Sommeralbum. Es bleibt zu hoffen, dass ich diese gute Platte nicht im steten Veröffentlichungswahnsinn wieder vergessen habe, wenn die richtige Jahreszeit für diesen Sound kommt.

Christian Krüger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr