Reviews : RAT PATROL / Doing Just Fine :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RAT PATROL

Doing Just Fine

Format: CD

Label: Highly Obscure

Wertung:


Diese Band aus Groningen in Holland ist mir bestens bekannt, existieren sie doch bereits seit dreißig Jahren und haben bereits vier Alben veröffentlicht. Selbstverständlich habe ich diese sehr sympathische Punkrock-Band schon mehrfach live gesehen und mich jedes Mal begeistern lassen.

RAT PATROL stehen für den guten alten DIY-Punk, wobei die Band ihr eigenes kleines Plattenlabel betreibt und zudem bislang ohne Besetzungswechsel ausgekommen ist. Wo findet man so etwas sonst noch? Musikalisch bewegen sich RAT PATROL immer im Upbeat-Tempo, sie lieben es schnell bis sehr schnell, sind allerdings immer darauf bedacht, die Melodien und Songstrukturen simpel zu halten, also ohne Metallgitarren oder Moshparts.

Textlich gesehen bezeichnet die Band die Songs auf „Doing Just Fine“ als ihre vielleicht persönlichsten bisher. Ironisch gemeint ist die Aussage, dass die Songs „über die gute Situation in der Welt als auch über die schöne Seite der menschlichen Natur“ berichten.

Das erklärt die Songtexte etwa von „Fuck this shit“, „Fall down get up“, „Broken but fixed“, „I’m doing fine“ oder „Collapse“ sehr gut. Mit ihrem Hardcore-Sound werden sie keinen Schönheitspreis gewinnen, dafür spielen sie aber grundehrliche und sehr sympathische Punkrock-Mucke!

Helge Schreiber

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKEPTIKER

1986 im damaligen Osten Berlins gegründet, sind DIE SKEPTIKER als einzige bedeutende Punkformation der DDR, bis heute erfolgreich unterwegs. Die Freunde deftiger Pogo-Hymnen können sich auf kraftvolle, leidenschaftlich-energetische Konzerte ... mehr