Reviews : DON’T CALL IT DAD / Flowers :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DON’T CALL IT DAD

Flowers

Format: CD

Label: Dedication

Spielzeit: 32:00

Webseite

Wertung:


Allmählich empfehlen sich Dedication Records als kleine, aber feine Talentschmiede im Hardcore-Bereich. Zwar ist nicht jeder Release ein Volltreffer, jedoch gibt es die eine oder andere positive Überraschung zu entdecken.

So auch DON’T CALL IT DAD aus Bielefeld, die trotz des merkwürdigen Namens eine interessante Alternative zu CASEY, COUNTERPARTS oder auch älteren FOR THE FALLEN DREAMS bieten. Technisch ist noch nicht alles so ausgebufft wie bei den Kollegen aus Übersee, was aber durch emotionalen Tiefgang und Intensität leicht wettgemacht wird.

Mir persönlich hat es vor allem „Silence“ angetan, in dem die Mischung aus melodischer Leadgitarre, Groove und verzweifelten Shouts für mich besonders gut funktioniert. Insgesamt könnte der Stil gern noch etwas eigener sein, sonst ist „Flowers“ aber ein ganz beachtliches Debüt, das jedem Fan dessen, was sich heute Melodic Hardcore schimpft, ans Herz gelegt sein soll.

Andreas Kuhlmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

ESKALATION

Behauptung: ESKALATION treten dir schneller in den Arsch, als du „Menschenaffe“ sagen kannst! Beweis: Jede Show. Immer. Der sympathische Siebener aus Nürnberg vereint Punkrock, Ska, Indie und Dub mit elektronischen Elementen. Ihre Musik fängt ... mehr