Reviews : BATMOBILE / Bail Was Set At $ 6,000,000 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BATMOBILE

Bail Was Set At $ 6,000,000

Format: LP

Label: Music On Vinyl

Webseite

Wertung:


Im letzten Februar hatten die Aufnahmen zur dritten LP der holländischen Psychobilly-Kultband ihr dreißigjähriges Jubiläum. Grund genug für Music On Vinyl, nun diese überragende Scheibe im Gatefold neu zu releasen, auf 180-Gramm-Vinyl in Gelb und limitiert auf nur 1.000 Stück.

Die Scheibe klingt kompakter und austarierter als zuletzt die 2001 von Crazy Love rereleasete Picture-LP, die räudiger schepperte. Apropos räudig scheppern, das passt indes zu den beiden Bonustracks dieser Longplayer-Variante, bei denen es sich um die 1987er Demoversionen von „Kiss me now“ und „Magic world called love“ handelt.

Sänger und Gitarrist Jeroen Haamers wechselte bei diesem Album seinerzeit von der Fender zur Gretsch Gitarre und – meine Damen und Herren Hörnchenträger*innen – so klingen Bands von heute eben doch leider nicht.

So swingend und einfallsreich, so einzigartig und unverkennbar. Zwar hat „Gorilla rock“ mächtig Speed, aber nur schnell ist eben nicht hell. Neil Young sagte einmal: „Rock’n’Roll ist ungebremste Leidenschaft“.

Das trifft es, performen die beiden Haamers Brüder (Jeroen und Eric) mit ihrem Buddy, Drummer Johnny, heute doch noch härter als dereinst, beweist dieser Rerelease obendrein weiterhin hörenswert.

Diese Scheibe ist einfach Kult und offenbart, was „nur“ mit Gretsch, Kontrabass und Drums alles möglich ist.

Markus Franz

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JAYA THE CAT

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den JAYA THE CAT zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige ... mehr