Reviews : ANGELS OF LIGHT / Everything Is Good Here/Please Come Home CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANGELS OF LIGHT

Everything Is Good Here/Please Come Home CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Young God Rec./Cargo


Ich gestehe, ich hatte Michael Gira nach dem letzten SWANS-Album, das 1996 erschienen war, aus den Augen verloren, einen Mann, der, in New York zuhause, seit den frühen Achtzigern eine Ikone in Sachen sperriger, düsterer Musik.

Die SWANS lösten Michael und seine Partnerin Jarboe bald nach dem letzten Album auf, und seit 1999 ist der Mann mit ANGELS OF LIGHT unterwegs, deren mittlerweile drittes Album jüngst auf Giras Label Young God Records erschienen ist.

Zusammen mit diversen Gastmusikern, darunter auch Kid Congo Powers, hat Gira unter Mithilfe von den einschlägig bekannten Martin Bisi und Doug Henderson, ein unter die Haut gehendes, düsteres Album eingespielt, das ihn einmal mehr auf Augenhöhe mit Größen wie Nick Cave und Jim Thirlwell bringt, ein auf seine ganz eigene Weise verspieltes Album zwischen der Düsterkeit der SWANS und dem mysteriösen Pop eines Nick Cave.

Ein bei aller Ambitioniertheit und Komplexität doch nie verkopftes Album, das von der Arbeit und Zeit zeugt, die hier investiert wurden. Eine Platte von großer Tiefe und Intensität sowie enormer Schönheit.

(53:41) (7/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #51 (Juni/Juli/August 2003)