Reviews : CHILLS / Stand By CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CHILLS

Stand By CD

softbomb.com


Ende der achtziger, Anfang der neunziger Jahre gehörten die CHILLS um Songwriter Martin Philipps zur Speerspitze einer ganzen Welle von außergewöhnlichen Bands aus Neuseeland. THE CLEAN, JEAN-PAUL SARTRE EXPERIENCE, SNEAKY FEELINGS, TALL DWARFS und viele andere Kiwipopster erfreuten sich weltweit großer Beliebtheit.

Flying Nun Records hatten damals die interessantesten Bands unter Vertrag und galten als der Inbegriff für cleveren Indie/Pop/Punk "made in NZ". Nach der Compilation "Kaleidoscope World" und dem leider schlecht produzierten Klassiker "Brave Words" hatten die CHILLS auch Deutschland mit ihrem einzigartigen janglig-rockenden Indiesound erobert und verließen Flying Nun in Richtung Industrie.

Auf Slash Records veröffentlichten sie mit "Submarine Bells" und "Soft Bomb" zwei weitere Indiepop-Meisterwerke, bevor diese sie Mitte der Neunziger plötzlich fallen ließen. An dieser plötzlichen negativen Wendung zerbrach die damalige Besetzung der CHILLS, und Philipps wurde beinah in den finanziellen Ruin getrieben.

Mit "Sunburnt" erschien 1996 über Flying Nun Records jedoch noch eine letzte großartige Platte unter dem Namen Martin Philipps & THE CHILLS. Danach wurde es still um Herrn Philipps. Er versank im Drogenkonsum und Depressionen und erkrankte an Hepatitis C.

Dem Tode nahe, nahm er noch einmal seine letzten Kräfte zusammen und konnte seinen Lebensstil langsam wieder normalisieren. 1999 reformierte er die CHILLS in Dunedin mit einem seitdem beständigen Line-up aus Todd Knudson, Rodney Haworth und James Dickson.

Vor wenigen Wochen erschien nun in Neuseeland mit der "Stand By"-Mini-CD der erste CHILL'sche Tonträger seit acht Jahren. Philipps und seine drei Mitstreiter präsentieren sich mit acht neuen Songs in bestechender Form und knüpfen nahtlosen an den rauen Klassiker "Brave Words" an.

Für 2005 ist schon jetzt ein neuer Longplayer geplant, und wenn alles gut geht, werden wir sie sicher bald wieder in unseren Gefilden erleben dürfen. (26:30) (10/10)

Frank Dietrich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TURBOSTAAT

20 Jahre TURBOSTAAT. Unvorstellbar! „Rückblickend ist es leider nicht mehr zu beantworten, ob überhaupt jemand von uns zur ersten Probe erschienen wäre, wenn wir damals gewusst hätten, dass das automatisch bedeutet, für die nächsten zwei ... mehr