Reviews : DEAD BROTHERS / Flammend Herz CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEAD BROTHERS

Flammend Herz CD

Voodoo Rhythm


Eine neue Platte der großartigen Schweizer Begräbnisband, allerdings kein reguläre Studioplatte, sondern der Soundtrack zu "Flammend Herz", einer Doku über drei deutsche Tätowierer-Pioniere. Die Schweizer mischen dabei Swamp Blues, Country, Zigeunermusik, Cajun und Polka - so steht's im Info, und man kann das nur noch mal bestätigen - und heraus kommt der bekannte DEAD BROTHERS-Sound, allerdings weniger in konkreter Song-Form, sondern als instrumentale, kurze Stil-Fragmente, was bei einem Soundtrack natürlich auch durchaus Sinn macht.

Dennoch entwickelt "Flammend Herz" genau die Magie, die man von den beiden anderen Releases dieser Ausnahmeband kennt, und scheinbar kommt ihnen diese Arbeitsweise sogar sehr entgegen. Insofern ist es auch vollkommen egal, ob man den Film kennt oder nicht - schaden kann es nicht, da er wohl sehr gut sein soll -, denn diese souverän in sich ruhenden Leichenbestatter verstehen es einfach, eine Atmosphäre aufzubauen, die vielleicht im ersten Moment etwas schwermütig erscheinen mag, aber sicher lebensbejahender, warmherziger und fröhlicher ist als Musik, der man ansonsten sofort eine positive Grundstimmung zuschreiben würde.

Wenn zu Tode betrübt sein auch mal richtig Spaß macht, dann sicher bei den DEAD BROTHERS, die hier nicht nur einen schönen Soundtrack eingespielt haben, sondern auch eine wirklich tolle dritte Platte, die vor wunderbaren Einfällen und faszinierenden Details nur so zu platzen scheint und dabei ihre Eigenständigkeit bewahrt.

(10/10)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

HEIM

HEIM gehen weiter, können mehr: Die Ausbrüche, die bis zu astreinen Noiserock-Attacken anwachsen, die Momente, in denen die Band ihren eigenen Song zerlegt und der Sound unverhofft viel mehr nach Amphetamine Reptile als nach Tapete Records klingt, ... mehr