Reviews : MUTE / The Raven :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MUTE

The Raven

Format: CD

Label: Fond Of Life

Spielzeit: 40:22

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


MUTE aus Quebec, Kanada, geben Vollgas. Von der ersten bis zur letzten Minute. Okay, nicht ganz, wenn man die Songs „The edge“ und „Curtain call“ als einzige Midtempo-Tracks der Scheibe in Betracht zieht.

MUTE sind seit 1998 am Start und „The Raven“ ist ihr zweites Album nach „Sleepers“ von 2004, im Jahr 2001 wurde bereits die 7-Song-EP „Blueprints“ veröffentlicht. Musikalisch liegen MUTE ziemlich genau zwischen NO USE FOR A NAME, A WILHELM SCREAM und STRUNG OUT.

Technisch versierter Hochgeschwindigkeits-Punkrock mit Melodien, Chorgesängen und fettem, treibendem Schlagzeug. Das Ganze verpackt in eine Up-to-Date-Produktion. Tracks wie „Coming back“, „Lost and found“ oder „Shredder“ sind am oberen Speed- und Songwriting-Limit, da geht nicht viel mehr.

Diese Highlights und der vollkommen runde Gesamteindruck katapultieren das franko-kanadische Quartett mal eben ganz weit nach vorn in die Riege der progressiven und innovativen Hardcore-Bands der letzten Jahre.

Stephan Zahni Müller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Suche

Ox präsentiert

JARED HART

JARED HART ist als Kopf der Punkrock Band The Scandals bekannt. In den Staaten ist er fest in der Punkrock-Szene verwurzelt, trinkt Bier mit Dave Hause und chillt auf dem Sofa mit Chuck Ragan. Aber auch Freunde von Springsteen und Frank Turner ... mehr