Reviews : GUTS PIE EARSHOT / Chapter Two, Volume Two :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GUTS PIE EARSHOT

Chapter Two, Volume Two

Format: CD

Label: Major Label

Vertrieb: Broken Silence

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Ein Album nach einigen Jahren erneut aufzunehmen, es mit den zwischenzeitlich gemachten Erfahrungen zu spicken, es abzurunden – daran denken sicher viele Bands. 2004 schrumpften GPE nach über zehnjähriger Schaffenszeit von einem Quintett zu einem Duo.

Das Ergebnis dieser Reduktion war der Release „Chapter One, Volume Two“ im Jahre 2006. Schon für sich genommen ein großartiges Album dieses ungewöhnlichen Drum & Cello-Duos. Knappe vier Jahre später nahmen sie die Stücke also erneut auf, speckten sie ab, mixten und masterten sie neu.

Am Ende wurde aus zwei CDs eine, konzentriert, fokussiert auf das Wesentliche. Der Sound wirkt kompakter, viele Stücke erkennt man kaum wieder, aber dies ist durchaus gewollt. Liegt ihr Augenmerk immer noch auf dem Spielen von klassischen Konzerten, trifft man sie doch gehäuft auf Partys an, deren Besucher sie über Stunden mit ihrem vertrackten Mix aus Punk, Folk, Breakbeats und handgemachtem Techno beschallen.

Jenny Kracht

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PASCOW

Mit dem neuen Album „Jade“ verabschieden sich PASCOW von Codierung und – Zitat PASCOW – „kryptischer Scheiße“. Eine Wundertüte ist nichts dagegen – auf „Jade“ finden sich Songs, die jenseits des geliebten PASCOW-Sounds bemerkenswerte Überraschungen ... mehr