Reviews : MAD PARADE / This Is Life :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MAD PARADE

This Is Life

Format: CD

Label: Lost & Found

Vertrieb: SPV


Bleiben wir in Kalifornien. MAD PARADE, übrigens auch auf dieser Ox-Compilation vertreten, gibt es zwar immer noch (ein neues Album erschien unlängst), aber die Band geriet im Laufe der Jahre ziemlich in Vergessenheit.

Lost & Found hat jetzt unter dem Titel „This Is Life“ (Lost & Found/SPV) die beiden auf Important und BYO erschienenen Alben wiederveröffentlicht und damit eine wirkliche gute Tat getan: 16 Songs lang gibt´s hier herrlich melodischen Punkrock/Hardcore, der so rein gar nichts mit der heute omnipräsenten Fat Wreck/Epitaph-Flut zu tun hat, sondern deutlich auf englischen Oi/Punkrock à la COCK SPARRER oder auch UNDERTONES zurückgreift, gleichzeitig aber SOCIAL DISTORTION-mäßig abrockt.

Musik, die perfekt zum gegenwärtigen Sommerwetter paßt: Ins Auto rein, Fenster runter, Ellenbogen raus, Radio an und zum Ozonsmog beigetragen, scheiß drauf. Cool die MAD PARADE-Version von „Mother´s little helpers“.Und nochmal Kalifornien: SOCIAL JUSTICE sind die Band, aus der DOWNSET hervorgingen.

Daß es nur eine Frage der Zeit war, bis irgendein sich des Backcatalogues der Los Angelinos annehmen würde, war klar. Lost & Found haben das Rennen gemacht und „Unity Is Strength“ (Lost & Found/SPV) veröffentlicht, das zwölf 1989 von Brett Gurewitz aufgenommene Songs enthält.

Damals freilich war man noch auf Sortenreinheit bedacht und spielte treibenden, mitreißenden Hardcore à la frühe 7 SECEONDS oder UNIFORM CHOICE. Nicht außergewöhnlich, kommt aber gut und sollte nicht nur für DOWNSET-Fans interessant sein.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #20 (II 1995)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CJ RAMONE

CJ Ramone, Jahrgang 1965, heißt eigentlich Christopher Joseph Ward. Er war von 1989 bis 1996, also bis zum Schluss, Bassist der RAMONES und Nachfolger von Dee Dee. Er ist zu hören auf den Alben „Mondo Bizarro“ (1992), „Acid Eaters“ (1994) und ... mehr